+41 79 567 42 56 nicole.portmann@vivezza.ch

Manuelle Lymphdrainage in Thalwil/Langnau am Albis

Das Lymphsystem mit den Lymphgefäßen als Leitungsbahnen ist neben dem Blutkreislauf das wichtigste Transportsystem im menschlichen Körper. Es ist auf den Transport von Nähr- und Abfallstoffen spezialisiert und entsorgt in den Lymphknoten auch Krankheitserreger wie Bakterien und Fremdkörper.

Was ist eine manuelle Lymphdrainage?

Die Manuelle Lymphdrainage ist keine klassische Massage, sondern vielmehr eine Drainage, welche die Funktion des Lymphsystems positiv beeinflusst. Das genaue Ziel der Manuellen Lymphdrainage ist die Entstauung des geschwollenen Gewebes. Durch sanfte, oberflächliche Anwendungen, werden bei der Therapie die Lymphflüssigkeiten verschoben und der Lymphabfluss aktiviert.

Wann kann Lymphdrainage sonst noch helfen?

Lymphdrainage wird nach jeglichen akuten Verletzungen angewendet, mit denen eine Schwellung und Entzündung einhergeht. Typische Beispiele sind Schwellungen nach Operationen (Gewebeverletzung), geschwollene Beine in der Schwangerschaft, Venenprobleme oder Lymphödeme ohne bekannte Ursache. Indem die Flüssigkeit im Gewebe verringert wird können die Heilungsprozesse schneller stattfinden. Auch bei chronischen Problematiken wie beispielsweise dem „complex regional pain syndrome“ (CRPS, eine Erkrankung der Gliedmassen) ist Lymphdrainage als schmerzlindernde Massnahme empfehlenswert.

Preise

60 Minuten – 120 CHF
75 Minuten – 150 CHF

Anmeldung

12 + 3 =

Manuelle Lymphdrainage

Zürcherstrasse 73, Thalwil

Rechtliches & nützliche Links