+41 79 567 42 56 nicole.portmann@vivezza.ch

Nordic Walking in Langnau am Albis

Langnau am Albis ist der perfekte Ort für Nordic Walking. 1974 in Finnland erfunden ist Nordic Walking heute eine internationale Trendsportart. Egal ob Leistungssportler oder Gelegenheits-Wanderer: Die Sportart hat für jeden etwas dabei, unabhängig vom Leistungsniveau.

Sanft aber effektiv

Es ist bewiesen, dass Nordic Walking 46% mehr Kalorien verbrennt, als beim normalen Gehen mit gleicher Geschwindigkeit. Doch warum ist das so? Die Sportart hat den selben gesundheitlichen Nutzen wie andere Ausdauersportarten wie Jogging oder Walken. Mit dem Einsatz der Stöcke wird nicht nur die Ausdauer trainiert, sondern auch Kraft und Koordination. Es wird 85% der gesamten Muskulatur aktiviert und trainiert. Nur wenige Sportarten trainieren ähnlich viele Muskelpartien.

  • Stärkung des Kreislaufs und Senkung des Bluthochdrucks
  • Erhaltung der Beweglichkeit der Gelenke
  • Bewegung an der frischen Luft stärkt das Immunsystem und senkt das Risiko an einer Grippe zu erkranken
  • Neben Osteofitness hilft auch Nordic Walking beim Kampf gegen Osteoporose
  • Walking senkt das Risiko an Diabetes zu erkranken
  • Bewegung baut Stress ab und steigert das allgemeine Wohlbefinden

 

Selbst für Neueinsteiger geeignet

 

Die Bewegungsabläufe sind wechselseitig, ist der linke Arm vorne, so ist das rechte Bein hinten. Die Schultern sollten locker sein und die Füsse müssen zielgerichtet nach vorne zeigen. Der Stock wird nahe am Körper geführt. Alles andere erkläre ich Ihnen gerne beim nächsten Nordic Walking-Kurs bei mir in Langnau am Albis. Sie werden staunen , dass die Technik einiges an Koordination fordert.

Die Nordic Walking Lektion beinhaltet immer ein Einwärmen, Nordic Walken mit Technik-Instruktionen, Kräftigungsübungen und  Stretching. Ebenfalls werden Gehirnfitness-Übungen und Körperschulung integriert.

Die Treffpunkte

An den folgenden Daten treffen wir uns jeweils am Treffpunkt 1, 2 oder 3. Wo sich diese Treffpunkte befinden, entnehmen Sie aus der Karte nebenan.

Parkmöglichkeiten:

Treffpunkt 1: Familiengartenverein

Treffpunkt 2: Finsterrütistrasse 53 , weisse Parplätze der Strasse entlang         

Treffpunkt 3: Höflistrasse 69, weisse Parkplätze( beschränkte Parkzeit von 3Std./Parkkarte) der Strasse entlang, durch die Unterführung gelangen Sie zum Bahnhof Wildpark Höfli                                                   

2019

25. Oktober , 9:00: Treffpunkt 1; Tobelstrasse , beim Familiengartenverein 

01. November , 9:00: Treffpunkt 2; Finsterrütistrasse – Gontenbachweg

08.November, 9:00: Treffpunkt 3; Wildpark-Höfli Bahnhof

15. November, 9:00: Treffpunkt 1; Tobelstrasse, beim Familiengartenverein

22. November; 9:00: Treffpunkt 2; Finsterrütistrasse – Gontenbachweg

29. November; 9:00: Treffpunkt 3; Wildpark-Höfli Bahnhof

 

 

Treffpunkt 1

Treffpunkt 2

Treffpunkt 3

Jeden Freitag – 9:00 – ca.10:15/30 Uhr

Preis:  10er Abo CHF 280.00

Einzellektion: CHF CHF 33.00

Die Kurse sind fortlaufend, der Einstieg ist jederzeit möglich.
In den Schulferien finden keine Kurse statt!

Teilnehmerzahl

Maximal 12 Teilnehmer pro Gruppe (der Kurs findet ab 3 Personen statt)

Wir treffen uns an einem der 3 Treffpunkten (siehe Karte). Neueinsteiger erhalten 10 Minuten vor Start eine kurze Einführung ins Material.

Anmeldung

15 + 7 =